Speaker-Profil: Martin Sänger 10 gute Gründe zu buchen!

  1. Die lockere Art – Da macht das Teilnehmen Spaß
  2. Das fundierte Wissen – Da bringt das Teilnehmen was
  3. Der große Erfahrungsschatz – Echte Erlebnisse statt angelesener Geschichten
  4. Die zufriedenen Kunden – Da können sie auch dazu gehören
  5. Die erprobten Methoden – So funktioniert es wirklich
  6. Die vorhandene Branchenvielfalt – So reduziert man Transferverluste
  7. Die unkomplizierte Abwicklung – Eine Diva müssen sie woanders buchen
  8. Die persönliche Vortragsart – keine abgehobene Darstellung die ihr Ziel verfehlt
  9. Das professionelle Netzwerk – Da passt der Referent in jedem Fall
  10. Die jahrelange Zuverlässigkeit – Nur so gelingt ihre Veranstaltung

Martin Sänger – Unternehmer schon mit 16

Mit jugendlichen 16 Jahren brachte Martin Sänger seine Eltern dazu, seine Gewerbeanmeldung zu unterschreiben. Seit dieser Zeit hat ihn das „Unternehmer sein“ fest im Griff. Bereits zu diesem Zeitpunkt zog es ihn, damals noch als DJ, zu einem großen Publikum und er veranstaltete Partys die von deutlich über 1.000 Menschen besucht wurden. Wenn man zu dieser Leidenschaft für große Veranstaltungen jetzt noch die glatte Note 1 in der Abiturprüfung im Fach Deutsch addiert, kommt automatisch der Speaker Martin Sänger dabei raus. Trotzdem verdiente er sich erst einmal ganz brav seine Sporen im Vertriebsaußendienst eines der größten Telekommunikationsunternehmen.

Fleiß, Ehrgeiz und ungewöhnliche Methoden waren hierbei die Basis für seinen großen Erfolg. Jede freie Sekunde investierte er in das Selbststudium der Psychologie. Solchermaßen gerüstet machte Martin Sänger sich wenig später als Verkaufstrainer selbständig und musste kurz darauf, wegen des großen Erfolges, bereits ein Team aufbauen. So gründete er 2001 die Sänger Trainerteam GmbH.

Martin Sänger – Rekordverdächtig:

In 7,3 Sekunden zu standing ovations von knapp 1000 Menschen in Badebekleidung, das ist mit Sicherheit Rekord. Martin Sänger schaffte das auf dem Clubschiff AIDA. Die ganze Geschichte erzählt er Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.
Aber nicht nur in der Karibik musste er bereits arbeiten, nein auch für eine große Luxusmarke begeisterte er mit seinem Vortrag auf der Welthändlertagung in Dubai. Sowohl seine Arbeit in Katar als auch seine Einsätze in New York endeten immer mit dem Ergebnis, dass die Teilnehmer sich mit Spaß in die Umsetzung stürzten.

Martin Sänger – lehrt mit “h”:

Zu etwa der gleichen Zeit kam auch ein Lehrauftrag an der University of Bath in England wo Martin Sänger den Studenten des Studiengangs „Internationales Management“ die Besonderheiten und Zusammenhänge beim Verkaufen auf dem deutschen Markt in der Form nahebrachte, dass alle unbedingt das Deutschlandgeschäft verantworten wollten. Unter den Studenten waren Brasilianer, Chinesen, Vietnamesen, Koreaner und Argentinier. Zum Glück gab es auch genügend Zeit, deren Business-Kultur zumindest oberflächlich kennen zu lernen.

In ein Speaker-Profil gehört auch: Martin Sänger – die andere Seite, privat.

Ja, ich habe mich tatsächlich getraut, meine Freunde zu fragen, was sie so von mir halten. Gott sei Dank war es gar nicht so schlimm was da gesagt wurde. Naja andererseits wären es ja sonst wahrscheinlich nicht meine Freunde. So, genug der Logik. Zwei Worte kamen in einer unglaublichen Häufung vor und das waren „Spaß“ und „Freude“. Anscheinend bin ich ein recht fröhlicher Geselle. Es wurde allerdings auch davon gesprochen, dass man mit mir ernste Themen auch mit einer gewissen Leichtigkeit diskutieren kann. Das gefällt mir, denn somit passt das für mich auch zu einem entspannten Grillabend.

Was ich in meiner Freizeit gerne anstelle, lässt sich jetzt schon erahnen. Ich koche leidenschaftlich gerne, dummerweise esse ich es hinterher auch. Aber so kann ich dann auch mit Fug und Recht sagen, dass ich ein gewisses Gewicht habe, in Deutschland – aber auch in anderen Ländern.

Apropos andere Länder, auf Reisen schaue ich mir gerne die landestypischen Fische beim Tauchen an oder ich bequatsche eine Charterfirma so lange, bis sie mir ein Boot vermieten und dann schipper ich mit meiner Frau sehr gerne im Mittelmeer umher.

Falls ich dann noch ein paar Minuten Zeit finde, nehme ich auch gerne meinen Fotoapparat zur Hand und versuche zu fotografieren und nicht nur zu knipsen. Manchmal auch mich selbst.

Martin auf einer grünen WieseMartin Sänger als KapitänMartin Saenger arbeitet überallMartin Saenger Augenöffner

Bootstour oder Buchungen unter: Kontakt